Wahlkampf: Läuft

02.09.2017, Bundestagswahlkampf 2017
Impressionen aus dem Wahlkampf

Am 24. September wird in Deutschland der neue Bundestag gewählt. Der Wahlkampf geht nun in die heiße Phase. Auch in meinem Wahlkreis Oberhausen und Dinslaken kämpfen wir für eine starke LINKE!

Kanzlerin Merkel (CDU) wird nicht müde zu behaupten: "Deutschland geht es gut." Doch jedes fünfte Kind wächst in Armut auf, 20 Prozent aller Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer schuften im Niedriglohnsektor, 2,7 Millionen Menschen ab 65 sind arm oder armutsgefährdet. Gleichzeitig besitzen gerade mal 10 Prozent der Bevölkerung 60 Prozent des Vermögens. Die Schere zwischen Arm und Reich geht auseinander. 

DIE LINKE will, dass kein Kind zurückgelassen wird, dass niemand in Armut leben muss. Dafür haben wir konkrete Forderungen:

  • Einführung einer Kindergrundsicherung von 573 Euro
  • Erhöhung des Mindestlohnes auf 12 Euro
  • Eine soziale Mindestsicherung von 1050 Euro statt Entwürdigung durch Hartz IV
  • Die Anhebung des Rentenniveaus auf 53 Prozent und als rote Linie nach unten eine Mindestrente von 1050 Euro
  • Steuerliche Entlastung der unteren und mittleren Einkommen; Finanzierung dieser Entlastung durch eine Erhöhung des Spitzensteuersatzes auf 53 Prozent

DIE LINKE kämpft für eine andere Politik. Eine Politik der sozialen Gerechtigkeit. Dafür brauchen wir eine Umverteilung von oben nach unten.

 

Tags Wahlkampf 2017