Tagesspiegel: "Wann wird sich Deutschland entschuldigen?"

23.08.2018, Presseecho

Tagesspiegel, 23.08.2018, Paul Starzmann

[...] Seit 2015 verhandelt der ehemalige CDU-Politiker Ruprecht Polenz als Sondergesandter mit Namibia über eine „Aussöhnung“ - allerdings ohne unabhängige Herero-Vertreter wie Rukoro. Auch deshalb klagt der in New York - für einen Platz am Verhandlungstisch. Der Linken-Bundestagsabgeordnete Niema Movassat, der das Thema seit Jahren verfolgt, hält die Gespräche für festgefahren. „Herr Polenz kommt nicht weiter“, ist er sicher. Der Bundesregierung fehle der Wille zur Aufarbeitung, kritisiert Movassat. [...]

Tags Nama Herero Völkermord