15.07.2020, RechtBlog

Warum Paritätsgesetze wohl doch verfassungskonform sind

Der Thüringer Verfassungsgerichtshof hat geurteilt. Es hält das Thüringer Paritätsgesetz für verfassungswidrig. Diese Rechtsauffassung ist nicht zwingend. Es gibt gute verfassungsrechtliche Argumente, die für eine Verfassungsmäßigkeit von Paritätsgesetzen sprechen.


19.03.2015, Pressemitteilung

Gleiches Geld für gleiche Arbeit

Der Equal Pay Day ist der Tag, bis zu dem eine Frau arbeiten muss, um so viel Geld im Portmonee zu haben wie ein Mann am 31.12 des Vorjahres im selben Job bereits verdient hatte. 79 Tage sind es heute. „Frauen verdienen im Schnitt fast


20.03.2013, Diverses

Weltweit den Equal Pay Day begehen!

Am 21. März ist Equal Pay Day: Der Aktionstag markiert symbolisch den letzten Tag des Zeitraumes, den Frauen über den Jahreswechsel hinaus länger arbeiten müssen, um auf das durchschnittliche Jahresgehalt von Männern zu kommen. Frauen müssen also im Schnitt knapp drei Monate länger arbeiten, um


8.03.2013, Diverses

Hinaus zum Internationalen Frauentag!

Am heutigen internationalen Frauentag waren wir mit zahlreichen Genossinnen auf der Straße und haben neben den traditionellen roten Nelken auch unser feministisches Material verteilt. Besonders die Verkäuferinnen an den Kassen im Einzelhandel haben sich über die Aufmerksamkeit gefreut - mit vielen Passantinnen kamen wir so


Höhere Löhne im Einzelhandel dringend nötig!

Niema Movassat, Oberhausener Bundestagsabgeordneter (DIE LINKE) erklärt sich anlässlich des Internationalen Frauentags solidarisch mit den Beschäftigen im Einzelhandel und ihrem Kampf für bessere Löhne:

„Ein beträchtlicher Anteil der Beschäftigten im Einzelhandel in Nordrhein-Westfalen, 38,5 Prozent, arbeitet unterhalb der offiziellen Niedriglohngrenze von 10,36 Euro. Und


Es war einmal die Frau am Herd?

Auch im Jahr 2012 sind die traditionellen Rollen von Männern und Frauen nicht abgeschafft. Nach wie vor gibt es sogenannte traditionelle "Frauenberufe", wie etwa Kindergärtnerin, Grundschullehrerin oder Krankenschwester, die in der Regel schlechter bezahlt sind und meist aus prekären Beschäftigungsverhältnissen bestehen. Um auf diese Missstände


26.02.2012, Dienstreiseberichte

Tunesien: Kampf um Frauenrechte, Toleranz und Demokratie geht weiter

Auf dem Weg zum Flughafen zu unserem Flugzeug nach Tunesien kommen wir an Mubaraks altem Palast vorbei. Ein Mitarbeiter der Deutschen Botschaft zeigt uns die Stelle, an der die Panzer der ägyptischen Arme die Kanonen umdrehten – weg von den Demonstranten hin auf den Präsidentenpalast. Es war der Tag an dem das Militär Mubarak die Unterstützung entzog.