Berliner Morgenpost: Containern - Wird die Suche nach Lebensmitteln im Müll legal?

31.05.2019, Presseecho

Tobias Kisling, Daniel Herder und Axel Ritscher, Berliner Morgenpost, 31.05.2019

"Containern ist aktuell illegal. Doch viele Kritiker können nicht nachvollziehen, warum die Mitnahme von Müll noch unter Strafe steht. (...) Schon vor Steffens Vorstoß war Containern auf Bundesebene ein Thema, jetzt findet es zusätzliches Gehör. Erst im April forderte die Linke wegen des Falls der Olchinger Studentinnen die Bundesregierung per Antrag auf, Containern zu legalisieren. „Es ist ein Skandal, dass Menschen, die Lebensmittel aus dem Müll retten, dafür auch noch bestraft werden“, findet Antragssteller Niema Movassat.

Neben denen, die durch das Containern auf die Verschwendung der Lebensmittel aufmerksam machen wollten, würden auch diejenigen Abfälle aus der Mülltonne nehmen, die kein Geld hätten. „Diese Motive darf der Staat nicht mit dem schwersten Schwert des Staates, dem Strafrecht, begegnen“, sagte Movassat und forderte, dass die Regierung bei der Wegwerfkultur der Supermärkte aktiv werde.

Tags Containern