19.08.2016, Presseecho

welt-sichten: „Die DEG ist keine Privatbank“

Die Finanzierung von Entwicklungsprojekten über Fonds in Steueroasen ist falsch: Der Linken-Abgeordnete Niema Movassat erklärt, warum die DEG besondere Verantwortung trägt und wer von den Investitionen am stärksten profitiert.


Niema Movassat
11.08.2016, Presseecho

Weltsozialforum: Kämpferisch und internationalistisch hat es eine Chance

Im kanadischen Montreal findet seit Dienstag das 13. Weltsozialforum statt. Zehntausende Aktivistinnen und Aktivisten kommen zusammen, um über progressive Ansätze für eine bessere Welt für alle Menschen zu diskutieren. Angesichts der fatalen Schäden, die das kapitalistische Weltwirtschaftssystems überall auf der Welt anrichtet, ist das heute nötiger denn je.


Geflüchtete nicht als billigste Arbeitskräfte ausnutzen

Arbeit und das Erlernen der deutschen Sprache sind für die Integration geflüchteter Menschen in Deutschland zentral. Das Bundesprogramm, welches 80-Cent Jobs für Flüchtlinge fördern soll und an dem sich Dinslaken beteiligen will, ist jedoch kein Beitrag zur Integration, sondern zielt auf die Schaffung eines neuen, billigen Arbeitssektors.


8.08.2016, Presseecho

junge Welt: Hungerbekämpfung als Etikett

Am Freitag hat die Entwicklungsorganisation Oxfam ihre neue Studie »Böcke zu Gärtnern« vorgestellt. Die Entwicklungszusammenarbeit der BRD bedient nur die Profitinteressen großer Agrarkonzerne«, erklärt Niema Movassat in seiner Stellungnahme.