EU-Flüchtlingsabkommen mit Mali ist zynisch

„Einerseits will die Bundesregierung mehr Soldaten nach Mali schicken, weil die Lage dort sehr gefährlich ist, andererseits schließt die EU ein Abkommen mit dem Land, um die Menschen dort an der Flucht zu hindern. Dies ist an Zynismus kaum zu überbieten“, kommentiert Niema Movassat


5.12.2016, Presseecho

Vorwärts: „Migrationsgeschichten aus dem Deutschen Bundestag“

Erfahrung mit Vorurteilen und Klischees hat auch Niema Movassat aus dem nordrhein-westfälischen Oberhausen, seit 2009 Abgeordneter der Partei Die Linke. Für die selbsternannten „besorgten Bürger“ bleibe er als Sohn eines Iraners immer „einer, der hier nicht hingehört“, schreibt er.


Embedded thumbnail for USA führen Drohnenkrieg von Deutschland aus
1.12.2016, Video

USA führen Drohnenkrieg von Deutschland aus

Die Bundesregierung hat nach Jahren des Leugnens nun endlich zugegeben: Die US-Militärbasis in Ramstein ist mit ihrer Relaisstation am globalen US-Drohnenkrieg beteiligt. Jahrelang wurde dies hartnäckig beschrieben. DIE LINKE fordert die unverzügliche Schließung der Militärbasis!


1.12.2016, Presseecho

Neue Züricher Zeitung: Zeugen aus Kartonschachteln

Im 20. Jahrhundert stahl das Deutsche Reich die Knochen von Widerstandskämpfern in Ostafrika. Seit dem kämpfen ihre Nachfahren um die Rückgabe der Gebeine. Menschliche Gebeine aus den Kolonien müssen den Herkunftsgesellschaften zurückgegeben werden