15.12.2010, Diverses

Demokratie lebt von Transparenz und Aufklärung. Geheim ist das Gegenteil.

DIE LINKE im Bundestag stellt auf ihrer Internet-Seite Webspace für WikiLeaks zur Verfügung. Unten stehend dokumentiere ich die Resolution, die wir in der Bundestagsfraktion beschlossen haben:

DIE LINKE setzt sich für eine umfassende Presse- und Informationsfreiheit ein. Die Veröffentlichungen von politischen Dokumenten seitens WikiLeaks sind


Cancún auch für Bangladesch

"Während in Cancún - wie zuvor auch in Kopenhagen - mehr ums Geld als um die Begrenzung des Klimawandels und dessen Folgen gekämpft wird, steht den Menschen im Süden sprichwörtlich längst das Wasser bis zum Hals“, so Niema Movassat, Mitglied im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit