20.07.2010, Diverses

Besuch bei der AIDS-Hilfe Oberhausen

In der vergangenen Woche war ich zu Besuch bei der AIDS-Hilfe Oberhausen. Durch die Arbeit dieses Vereins werden stetig mehr Menschen über HIV-Infektionen und die Folgekrankheit AIDS informiert. Die AIDS-Hilfe Oberhausen geht zum Beispiel an Schulen und informiert über die Übertragungswege und Schutzmöglichkeiten vor AIDS.


Kürzungen beim Globalen Fonds sind inakzeptabel

“Der Globale Fonds zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria hat Millionen Menschenleben gerettet und ist eines der erfolgreichsten Mittel zur Verbesserung der weltweiten Gesundheit. Es ist nicht nachvollziehbar, dass die Bundesregierung und namentlich Entwicklungsminister Dirk Niebel sich weigern, eine klare Aussage darüber zu machen,


16.07.2010, Presseecho

Antifaschistische Blockaden sind keine Gewalt

Duisburger Staatsanwaltschaft kriminalisiert Unterstützer von Protesten gegen Neonaziaufmarsch. Gespräch mit Niema Movassat

Niema Movassat ist Bundestagsabgeordneter der Partei Die Linke

Die Duisburger Staatsanwaltschaft beabsichtigt, gegen Sie in Zusammenhang mit antifaschistischen Blockaden der Aufmärsche von NPD und »Pro NRW« im März ein Ermittlungsverfahren einzuleiten. Verwundert Sie


16.07.2010, Diverses

Friedensdorf unterstützen!

Nach einem interessanten Besuch beim Friedensdorf Oberhausen bin ich nun dort Förderer und spende jährlich 300 Euro. Das Friedensdorf sorgt sich seit 1967 um die medizinische Versorgung von Kindern aus Kriegsgebieten. Zurzeit sind die Haupteinsatzorte Afghanistan und Angola. Die MitarbeiterInnen organisieren die Behandlung der Kinder


Staat kriminalisiert Engagement gegen Rechts

Ermittlungsverfahren gegen MdB Niema Movassat (DIE LINKE) eingeleitet

In einem Schreiben der Staatsanwaltschaft Duisburg vom 7. Juli 2010 an das Büro des Abgeordneten Niema Movassat wurde mitgeteilt, dass gegen den Abgeordneten ein Ermittlungsverfahren wegen Aufruf zu Straftaten angestrebt werde gemäß § 111 StGB i.V.m. §


15.07.2010, Diverses

Stellenausschreibung bei Niema Movassat, MdB Fraktion DIE LINKE

Ich suche in Vollzeit (39 h) für mein Berliner Büro zum 6. September befristet bis zum Ende der 17. Wahlperiode eineN wissenschaftlicheN MitarbeiterIn für den Bereich Entwicklungspolitik.

Eine genaue Beschreibung der Aufgabenfelder findet sich hier.

Eine Identifikation mit den politischen Zielen der Fraktion DIE