1.04.2021, Presseecho

RP Online: "Betroffenheit über Schritt von Alaows"

Vor einigen Tagen hat Grünenkandidat Tareq Alaows seine Bundestagskandidatur zurückgezogen. Politiker:innen aus seinem Wahlkreis haben sich zu Wort geäußert und ihre Betroffenheit kundgetan, so auch Niema Movassat (MdB DIE LINKE).


30.03.2021, Presseecho

ZEIT ONLINE: "Tareq Alaows: Aus Angst um die eigene Familie"

Heute hat Tareq Alaows, Direktkandidat im Wahlkreis Oberhausen-Wesel III für Bündnis 90/Die Grüne, seine Kandidatur zurückgezogen. Er war mehrfach rassistisch angefeindet worden und sorgt sich um seine eigene Sicherheit und die seines Umkreises. Niema Movassat (DIE LINKE) sprach mit ZEIT ONLINE über die Vorkommnisse und die Situation in Oberhausen.


Solidarität mit Tareq Alaows!

Tareq Alaows, Bundestagskandidat für Bündnis90/Die Grünen in Oberhausen und Dinslaken, wird nicht für den nächsten Bundestag kandidieren. Der zuständige Ortsverband hat heute in einer Pressemitteilung Alaows' Rücktritt bekannt gegeben. Begründet wird dieser vor allem mit massiven Rassismuserfahrungen und Bedrohungen seit der Bekanntmachung der Kandidatur.


Embedded thumbnail for Brauchen wir ein Alkohol-Werbeverbot?
25.03.2021, Video

Brauchen wir ein Alkohol-Werbeverbot?

Werbung für Alkoholprodukte ist allgegenwärtig. Dabei sterben jedes Jahr 74.000 Menschen an den Folgen des Alkoholkonsums, 10 Millionen weisen ein riskantes Trinkverhalten auf. Wie kann es also sein, dass Alkoholwerbung bisher nicht verboten ist? Mehr dazu im Video.